Schulunterricht mal anders…

Am 07.05. besuchten die Mitglieder des Hundesportvereins Pfote drauf! e.V. die Nikolaus-Kopernikus Förderschule in Hoyerswerda, um mit den Kindern der 1. und 2. Klasse zwei gemeinsame Unterrichtsstunden zu verbringen.
Bei guten Wetterbedingungen bot eine große Wiese, im nahe gelegenen FKO, ausreichend Platz, um den interessierten Kindern Verhaltensregeln im Umgang mit dem „besten Freunden des Menschen“ zu erklären und zu zeigen.
Theorie muss da nicht langweilig sein. Auf spielerische Weise lernten alle Kinder die verschiedenen Kommunikationsarten von Hunden zu unterscheiden.
In kleinen Gruppen durften die Schüler unsere Hunde durch einen Parcours führen, Tricks der Hunde bestaunen und mit den Hunden spielen.
Im Nu waren beide Unterrichtsstunden vorbei, die Hunde geschafft und die Kinder glücklich und dankbar für diesen abwechslungsreichen Vormittag.

Wir danken unseren Mitgliedern für so viel Mühe in der Vorbereitung und der Teilnahme an diesem Projekt.