Junghundegruppe

In der Junghundegruppe (ca. ab der 20. Woche) festigen wir die erlernten Inhalte
aus der Welpengruppe und bauen darauf auf. Hunde in diesem Alter überprüfen
alles noch einmal neu, was man ihnen im Welpenalter beigebracht und gezeigt hat.
Unbekannten Sachen begegnen sie dann eventuell ängstlich oder mit einem
erhöhten Stresslevel.

Das Thema Entspannung und Ruhe, sowie das Gehen an lockerer Leine und das
zügige, freudige Zurückkommen steht auch in der Junghundestunde für uns im
Vordergrund. Gleichzeitig wird es auch Übungen zum Aushalten von Frust geben.
Die Grunderziehung wird weiter gefestigt und ausgebaut.

Das Spielen mit Artgenossen und die innerartliche Kommunikation ist auch in dieser Gruppe Bestandteil.

Neben den Stunden auf dem Hundeplatz wird es auch Trainingseinheiten im Stadtgebiet geben. Auf spielerische Art bringen wir unseren Hunden den anfänglichen Grundgehorsam bei. Durch die weitere Stärkung des Mensch-Hund Teams wird der Hund bestmöglich auf das weitere Leben vorbereitet.

Training

Demnächst beginnt die nächste Junghundestunde. Wir nehmen gerne schon Anmeldungen an.