Jens beim Quadriga-Cup

Nach dem Turnier bei den „Hundefreunden“ war Jens mit Max am 3. Oktober beim Quadriga-Cup beim HSV Plänterwald-Berlin zu Gast. Mit einem Fehler im A-Lauf verpassten beide die Führung und landeten auf Platz vier! Im anschließenden Jumping Open korrigierten sie den vorherigen Patzer und holten fehlerfrei mit schnellen 6,23 m/s den 1. Platz! Damit schoben sich Jens und Max zwischenzeitlich an die Spitze der Rangliste.

Angespornt Platz ‚Eins‘ zu verteidigen, fuhr Jens mit Max am Sonntag den 4. Oktober erneut nach Berlin-Plänterwald. Diesmal gelang ihm jedoch keine Wiederholung des fabelhaften Vortages! Nach einem Lauf „ohne Wertung“ im A-Lauf, rutschten beide in der Cup-Wertung auf Platz zwei. Nun war im Jumping nochmal die volle Konzentration gefragt. Und es gelang! Beide konnten mit einem erneut fehlerfreien Lauf den ersten Platz holen, und sich somit in der Gesamtwertung den Vizemeister-Titel sichern! Herzlichen Glückwunsch!