Stressmanagement & Mentaltraining

Stress am Turniertag! Wer kennt das nicht? Schon am frühen Morgen läuft alles schief. Klares denken und konzentrieren vor dem Start ist unmöglich. Zu guter Letzt hat der geliebte Hund plötzlich alles vergessen, was man mühsam trainiert hat.
Um im Wettkampf gelassener zu werden, folgten 13 Hundesportler der Einladung von Friedrich J. Suhr vom 24. bis 26.02.2017.
Was passiert mit unserem Körper in Stresssituationen? Warum reagieren Hunde so unterschiedlich? Wie können wir uns kontrollieren?
All das und noch vieles mehr waren Thema im 3-tägigen Seminar. Mit Übungen zum Stressabbau bzw. auch Vermeidung, gestärkt auf der mentalen Ebene und mit viele Tipps & Tricks können nun alle Teilnehmer gelassen und entspannt auf die kommende Saison 2017 blicken.

Wir bedanken uns bei Friedrich J. Suhr für dieses lehrreiche und spannende Seminar und dem Team „Kochtopf“ für die erstklassike Verpflegung und Bereitstellung der Räumlichkeiten.